Was für ein Mensch willst du sein oder werden? » Dein Forum

Dein Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: 1 [2]
Autor Thema:Was für ein Mensch willst du sein oder werden?
bienemaya
Player
Beiträge: 28
Permalink
Beitrag Re: Was für ein Mensch willst du sein oder werden?
am April 19, 2013, 08:40
Zitat

ich sehe das nicht so. viele männer sind arschlöcher weil sie die frauen grob und sceiße behandeln und nicht weil sie wissen was sie wollen.
ich finde männer die wissen was sie wollen attraktiv.

HollowDext-
er
Hipster
Beiträge: 83
Permalink
Beitrag Re: Was für ein Mensch willst du sein oder werden?
am April 19, 2013, 16:10
Zitat

Du, ich und die anderen, wir sehen auf eine menge Leute herab, weil wir uns selbst überschätzen. So geht es fast jedem Menschen, bei Männern ist es etwas ausgeprägter als bei Frauen. Bei Optimisten etwas mehr ausgeprägt als bei Pessimisten.
Im Buch "Die Kunst des klaren Denkens" wird ein wenig darauf eingegangen.
Bei Umfragen, für wie gut man sich im Bett hält, für wie Klug und ähnliches geben immer etwa 80% der befragten an, dass sie überdurchschnittlich "gut" wären. Dürften ja theoretisch aber nur 50% sein, denn sonst ists ja kein durchschnitt mehr.
Und in dem Moment, in dem wir uns selbst überschätzen, unterschätzen wir auch andere. Ab hier ist es leicht, auf sie herab zu sehen.
Eine aus dem Ausland zugezogene hat mir mal erzählt, dass sie genau merkt, wenn jemand denkt, sie wäre dumm, nur weil sie mit Akzent spricht. Die meisten Menschen denken (ich vor diesem Moment auch) so wie diese Person spricht, so denkt sie auch - gebrochenenes deutsch mit starkem Akzent - aber so denken Menschen nicht.
Seit ich mir selber beim reden zuhöre, merk ich genau, wann es bescheuert klingt, was ich sage, obwohl ich davor so großartige Gedankengänge zu dem Thema hatte.
Was ich damit sagen will:
Im Kopf stellt man sich das meiste immer toll vor und es klingt großartig. Aber wenn man es dann sagt, achtet man nicht mehr darauf, weil man ja bereits darüber nachdachte. Der andere hört es zum ersten mal und denkt "Was labert der denn für einen Mist?!"
Wichtig:
1. Sich selber genau beim sprechen zuhören.
2. Wenn dir jemand etwas erzählt, mach dir immer klar, diese Person hat etwas zu sagen und irgendwo in der Nachricht steckt etwas wahres (dass es manchmal dann doch leider nur Unsinn ist besprechen wir dann das nächste mal ;) )

alexmercer
Moderator
Beiträge: 241
Permalink
Beitrag Re: Was für ein Mensch willst du sein oder werden?
am April 19, 2013, 20:34
Zitat

Zitat von HollowDexter am April 19, 2013, 16:10
Im Kopf stellt man sich das meiste immer toll vor und es klingt großartig. Aber wenn man es dann sagt, achtet man nicht mehr darauf, weil man ja bereits darüber nachdachte. Der andere hört es zum ersten mal und denkt "Was labert der denn für einen Mist?!"

Das kenne ich nur zu gut. :|

"Oîda ouk eidōs" ~ Sokrates

Kiba
Hipster
Beiträge: 57
Permalink
Beitrag Re: Was für ein Mensch willst du sein oder werden?
am February 11, 2014, 21:58
Zitat

Zitat von ChaosD am March 18, 2013, 19:06

Als es mir bewusst geworden ist war mein erster Gedanke nur " Fuck man was denkst du dir eigentlich".
Ich bin vor mir selbst Erschrocken weil ich wirklich angefangen hatte auf andere hinabzusehen.

Erinner dich einfach daran wie es war vor dem coaching und was du da für ein Mensch warst.
Aber ich muss zugeben bei manchen Leuten denkt man siche einfach "Man ich bin besser als der, der hat nix drauf." Passiert mir auch :0 Wobei ich festgestellz habe, dass ich früher solche Leute selbst nicht mochte, die eben gut im Umgang mit anderen sind, sich gut einbringen können und einfach akzeptiert werden. Aber das ist nichts als lappiger NEID, wie ich festgestellt habe, da man ja eigentlich selbst dies Person sein will, verrückt :D

Zur Frage, was für ein Mensch ich sein will, diese geht wohl auch in die Richtung, wie ein PU Artist nun mal so drauf ist: Ich will Anderen eine Freude machen, sie begeistern, sie bereichern und natürlich will ich ihre Zuneigung und Anerkennung, muss man auch einfach mal so deutlich sagen :D . Und ganz wichtig: Frei von Ängsten leben und seine Grenzen austesten.

Leb deinen Traum, denn er wird wahr. Geh deinen Weg, stelle dich der Gefahr.
Alles was wichtig ist, wirst du erkennen wenn die Zeit gekommen ist.
Greif nach den Sternen, du bist bereit. Glaub an dich, bald ist es so weit.
Wir werden bei dir sein, sei bereit.

Adma
Neuling
Beiträge: 3
Permalink
Beitrag Re: Was für ein Mensch willst du sein oder werden?
am June 27, 2017, 20:19
Zitat

Ich will so bleiben wie ich bin

Seiten: 1 [2]